Back
Back
  • startup cities
    1

    startup cities

startup cities

Aus den Erfahrungen der globalen Start­up Szene schöpfen

Wie wichtig Start­ups für die Entwicklung neuer Innovationen und Ideen sind, verdeutlicht die me Convention auf vielseitigste Weise. Am Freitag, dem 15. September, und Samstag, dem 16. September, bietet sich die einmalige Gelegenheit, Speaker aus insgesamt 24 der weltweit führenden Start­up­Städte live zu erleben. Dabei geht es aber weniger um die Frage, was ein einzelnes Unternehmen erfolgreich macht, als vielmehr darum, welche Rolle der Standort jeweils zur Entwicklung beitragen kann. Denn egal ob in Europa, dem Nahen Osten oder Asien bestimmte Städte gelten längst als kreative Epizentren der Start­up­Szene. Welche Besonderheiten weisen diese Städte auf, damit eine lokale Start­up­Community wachsen und gedeihen kann? In welcher Weise bestärken Partnerschaften mit ansässigen Universitäten sowie anderen Forschungs­ und Bildungseinrichtungen den Erfolg? Wie wird mit der ansässigen Industrie zusammengearbeitet und welche weiteren Aspekte beschleunigen das teils rasante Wachstum von Start­ups in den einzelnen Regionen? Mit all diesen Fragen setzen sich die geladenen Speaker auseinander und berichten aus ihren persönlichen Erfahrungen.

In diesem Zusammenhang werfen wir auch einen Blick auf aktuelle Trends und Strömungen, die in den Bereichen Entertainment, Content Technology, Big und Smart Data, Health und Wearables sowie Payment und Fintech neue Chancen für Start­ups und deren Entwicklung bieten. Außerdem geben die Speaker erste hilfreiche Tipps für die eigene Unternehmensgründung in ihrem jeweiligen Land. Getreu dem Prinzip: Gemeinsam arbeiten, gemeinsam lernen, um mit vereinten Kräften Neues zu schaffen.